SICHERUNGSSYSTEME


Rettungs- und Halteschlaufe

Ausstattungsmerkmale:
Rettungs-/Halteschlaufe eingebaut in ISOTEMP®-Feuerwehr-Überjacke // Führungseinheit verschließbar mit zwei Patten/Klett auf der Brust // Durchführungen mit Sicherungsband und Karabiner // Führung/Fixierung im Rückenteil // zwei Führungsschlaufen unter den Achseln // Länge der Rettungs-/Halteschlaufe von 115 cm bis 150 cm in 5 cm-Sprüngen je nach Jackengröße und Modell // Enden der Rettungs-/Halteschlaufe mit zusätzlichen Griffstücken aus Nomex® // wahlweise mit Karabinerhaken lieferbar // Zum Einziehen der Rettungs-/Halteschlaufe wird kein
Werkzeug benötigt, da die ISOTEMP®-Überjacken mit großer Revisionsöffnung ausgestattet sind // Das Material der Rettungs-/Halteschlaufe ist speziell auf den Einsatz in Brandschutzbekleidung ausgelegt // Zum Schutz der Nässeschutzmembrane ist die Rettungs-/ Halteschlaufe mit einer zusätzlichen Ummantelung versehen

Zubehör sowie Führungs- und Fixierungseinheit zur Aufnahme der Rettungs-/Halteschlaufe (verbaut in der Feuerwehr-Überjacke)finden Sie in unserem Katalog

Art.-Nr. 300/RETT/2



Für weitere Informationen:
Rettungsschlaufe Halteschlaufe
Rettungsschlaufe Halteschlaufe
Rettungsschlaufe Halteschlaufe

Farben:

Zertifiziert nach:
EN 1498:2006 Klasse A // EN 358:2000

Außerdem empfohlen:

Isotemp Lampenhalterung