Isotemp®-DEF Überjacke // HuPF // 8002-1


ISOTEMP®-Überjacke DEF Modell 8002-1

Aufbau (in DEFENDER-Technologie):
Nomex® Tough, antistatisch, 195 g/m² // ISOTEMP®-TEX HY-Membrane, 130 g/m² // Nomex®/Kevlar®-NK-AIR-Hitzebarriere, 205 g/m² // Schulter und Oberarme mit Isolationslage

Ausstattungsmerkmale:
Überjacke in verkürzter Ausführung // Hochstellkragen mit Klettriegel // Panik-Frontreißverschluss mit Abdeckleiste // 2 eingehängte Funkgerätetaschen, darüber jeweils Kabelführung sowie Mikrohalterung in Kragennähe // Klett (Front und Rücken) zur Aufnahme von Namen- und Rückenschild (alternativ auch zur Fixierung eines Schulterkollers nutzbar) // 1 verschließbare Innentasche // 2 eingehängte Seitentaschen, jeweils eine Halteschlaufe sowie links mit Karabiner für Handschuhe // Ärmelabschlüsse mit Windfang und Daumenloch sowie Klettriegel zum Engerstellen // Saugsperre im Jackensaum // Revisionsöffnung im Saum // 3M-Refl exstreifen, TRIM 9687 (gelb/silber/gelb), Breite: 50 und 76 mm sowie silber 8940, Breite: 50 mm // Rückenschild, Reflexite lime/gelb, 8 x 38 cm, auf Klett, Aufschrift: FEUERWEHR

Art.-Nr. 1896/B/DEF/HUPF


Nomex® ist ein eingetragenes Warenzeichen von du Pont de Nemours
Schutzkleidung für die Feuerwehr EN 469
Elektrostatische Eigenschaften EN 1149
Steuerrad MED - Zulassung – Seeschifffahrt
CE-Kennzeichnung
ISOTEMP®-Membrane
DuPont<sup>TM</sup> Thermo-Man® <br /> Diese Brandsimulation, durchgeführt an einer lebensgroßen Puppe, prüft die Schutzleistung des Kleidungsstücks und seine Beständigkeit gegen Hitze und Flammen.<br /> Gilt nur für Produkte aus NOMEX. Andere Materialien wurden mit einem anderen Test geprüft.

Für weitere Informationen:
Hupf Überjacke Nomex

Farben:

Größen:

000-IV

Zertifiziert nach:
EN 469 Level 2 // HuPF 2007 geprüft // MED Steuerrad-Zulassung 209.011/0736

Außerdem empfohlen:

Isotemp Überhose Hupf Typ B

Außerdem empfohlen:

Kopfhaube doppellagig Nomex