Retten – Schützen – Impfen

#ZusammenGegenCorona

 

Tagtäglich setzt sich isotemp mit seinen Produkten für den bestmöglichen Schutz der im Einsatz befindlichen Rettungskräfte ein. Unser Meinung nach gehört ebenfalls dazu, sich in der aktuellen Situation bestmöglich vor Corona zu schützen – und sich impfen zu lassen. Daher unterstützten wir eine Initiative, die von der Berliner Werbeagentur antoni ins Leben gerufen wurde. Wir zeigen uns damit solidarisch und machen auf die Aktion #ZusammenGegenCorona aufmerksam: Denn was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele!

 

Zu Ihrer Information hier noch Auszüge aus der offiziellen Pressemitteilung der Agentur Antoni: Die Initiative ist vor wenigen Tagen spontan entstanden aus Sorge über die vierte Welle der Pandemie und ihre sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen. Sie ist als Aufruf zu verstehen und will sympathisch, originell und ohne erhobenen Zeigefinger auf die Bedeutung des Impfens hinweisen. Die Initiatoren möchten nicht spalten und niemanden verurteilen, sondern alle diejenigen freundlich ansprechen, die aus unterschiedlichsten Gründen noch nicht geimpft sind, und ihnen einen positiven Impuls geben.

 

Die Kampagne ist unabhängig von der Bundesregierung oder den Aktivitäten der Landesregierungen. Die Initiatoren haben für ihre Initiative, die aus der deutschen Wirtschaft heraus gestartet wurde, aber bewusst den bekannten Hashtag #ZusammenGegenCorona des Bundesministeriums für Gesundheit gewählt, damit Interessenten, die den Hashtag googeln, bei einer fundierten Quelle mit wissenschaftlich geprüften Informationen zum Thema Corona landen.

 

Zur Kampagne: BRANDS AGAINST CORONA - ANTONI

 

Zur Seite der Impfkampagne: ZUSAMMEN GEGEN CORONA | BUNDESMINISTERIUM FÜR GESUNDHEIT